Lubluelu Saugroboter getestet - Mein hartes Urteil

Lubluelu SL60D Saugroboter schwarz
Lubluelu SL60D Saugroboter schwarz
Lubluelu SL60D Saugroboter schwarz
Lubluelu SL60D Saugroboter schwarz
Lubluelu SL60D Saugroboter schwarz
Lubluelu SL60D Saugroboter schwarz
Lubluelu SL60D Saugroboter schwarz
Lubluelu SL60D Saugroboter schwarz
Lubluelu SL60D Saugroboter schwarz
Preisvergleich
amazon
zzgl. Coupon
151,77 €
Delivery Icon 1-3 Werktage
ebay
179,99 €
Delivery Icon 1-3 Werktage
Die mit einem Warenkorb-Symbol gekennzeichneten obigen Shop-Buttons sowie Links mit einem (*) sind Affiliate-Links. Erfolgt darüber ein Einkauf, erhalte ich eine Provision ohne Mehrkosten für Sie.
2,0 (gut)
test-im-netz.de Checked Icon
Besser bewertet:
eufy Clean L60
Schlechter bewertet:
Roborock E5

Saugleistung: 1,5

Wischleistung: 2,5

Navigation: 3,1

Bedienung: 1,9

Laufzeit: 1,8

Lautstärke: 1,6

Amazon-Shop:
4.4  2571 Meinungen

Thumb-up-Icon-vorteileVorteile

  • mit 3.000 Pa ist ausreichend Saugleistung vorhanden, um die täglichen Saugroutinen zu bewältigen.
  • zahlreiche App-Einstellungen sind möglich, jedoch befindet man sich nicht auf dem Niveau wie Roborock, Dreame & Co.
  • Der Saug-/Wischroboter reinigt bei der Kantenreinigung dicht an den Möbeln bzw. teilweise darunter.

Thumb-down- Icon-nachteileNachteile

  • Teppichboost setzt zu spät ein
  • Hinderniserkennung teilweise schlecht
  • keine Fernbedienung dabei
  • Fahrt zur Ladestation dauert lange
Testurteil Autoren-Bild von Michel Tank von Michèl T.
  • Im mehrtägigen Test hat sich der Lubluelu SL60D als Mittelklasse-Saugroboter mit Verbesserungspotential herausgestellt. Zwar ist die Saugkraft ausreichend, um üblichen Hausstaub auf z.B. Laminat, Teppich oder Fliesen aufzusaugen, doch verfangen sich schnell Haare in der Hauptbürste. Premium-Saugroboter wie der Roborock S8Roborock Q Revo oder Dreame L10 Ultra sind im Vergleich mit Vollgummi-Bürsten ausgestattet, die dieses Problem effizient umgehen mittlerweile.
  • Zwar ist die Teppicherkennung ein Pluspunkt in erster Linie, doch beim Befahren von Teppichen dauerte es etwas zu lange, bis diese auch erkannt werden, sodass der Boost i.d.R. zu spät einsetzte. Staunen muss man dennoch, wie viel Staub aus dem Teppich gesaugt wird. Darüber hinaus stellte man im Jahre 2024 mit dem Lubluelu SL61* ein Upgrade vor. Unter anderem wurde hier die Saugkraft von 4.000 auf 4.500 Pa erhöht und am Gehäuse-Design gefeilt. Ein eingehender Test wird künftig weitere Erkenntnisse bringen.
  • Wer weniger Wert auf eine gute Wischfunktion legt und mehr den Preis und eine App-Bedienung im Fokus hat, sollte sich den Kauf dennoch überlegen. Alternativen bei ähnlichem Preis wären der Tikom L9000 sowie der Tesvor S5 Max.
Testberichte anderer Seiten:
Bessere Modelle

Weitere Farben

Neu: 2 Liter Absaugstation für den Lubluelu SL60D
Neu: 2 Liter Absaugstation für den Lubluelu SL60D

  • große Absaugstation mit 2 Liter Volumen zum Nachrüsten
  • Vorteil: über Wochen den Staub automatisch absaugen lassen, keine händische Entleerung notwendig
  • 2 Staubbeutel im Lieferumfang enthalten
  • Farbe: Schwarz
  • Maße: 32 cm x 16,5 cm x 24 cm (LxBxH)

Letzte Preis-Aktualisierung: 21.03.2024 | Bilder/Preise von: Amazon Product Advertising API

Von Zeit zu Zeit teste ich immer wieder neueste Saug-/Wischroboter auf ihre Tauglichkeit. Nun ist mir der sog. Lubluelu SL60D unter die Testfinger geraten. Er ist mir schlichtweg in der Bestseller-Liste von Amazon aufgefallen, wird also häufiger gekauft als andere.

Wie zufrieden bin ich nach mehreren Tagen? Kann ich den ca. 250 € teuren Wischroboter mit rund 550 Bewertungen weiterempfehlen oder gibt es besseren Alternativen? Die Antworten darauf findest du in meinem folgenden Testbericht.

Lubluelu Saugroboter SL60 D Testbericht Übersicht Zubehör
Eine Übersicht zum Zubehör des Lubluelu SL60D – Nicht herausragend viel, leider auch keine Fernbedienung an Bord, aber ausreichend mit 2x Wischpad und je 2x Seitenbürsten.

Die aktuell 6 meistgekauften Saugroboter

Relativ schnelle Einrichtung

Fast nichts kostet mehr Nerven, wenn schon die Einrichtung Stolpersteine bereithält. Hier kann ich jedoch Entwarnung geben. Insgesamt hat diese vielleicht 5 Minuten gedauert. Die einzelnen Schritte sind auf einem extra Blatt abgedruckt, welches im Karton liegt.

LublueBlu Saug und Wischroboter Test SL60D Einrichtung
Über den linken Power-Button anschalten oder mit der rechten Home-Taste den SL60D zur Ladestation schicken, geht auch händisch.

Was ist alles zu tun, um den schwarzen SL60D auf seinen Reinigungstouren schließlich  schicken zu können? Es muss eine App auf sein Smartphone geladen werden, anschließend legt man per Registrierung ein Konto an und bestätigt es über eine E-Mail.

Lubluelu SL60D einrichten AppAußerdem werden einige Dinge wie Standort- und Bluetooth-Zustimmung abgefragt. Dann in der App das „Gerät hinzufügen“, hier einfach aus einer Liste „Roboter-Staubsauger (Wi-Fi)“ raussuchen.

Danach muss noch ein entsprechendes WLAN-Netz ausgewählt und der Sauger angeschaltet werden. Es folgt die Verbindungsherstellung: Ist diese erfolgreich, so gibt einem der Robotersauger auch eine akustische Rückmeldung.

  • Wo könnte es Probleme geben? Die Suche nach dem Gerät kann sich etwas in die Länge ziehen unter Umständen. Hier einfach abwarten oder ggf. nochmal neu verbinden.
  • Das man für die Inbetriebnahme seine E-Mail für ein Konto preisgeben muss, finde ich nicht notwendig, Spam habe ich bis heute keinen erhalten, immerhin.

Wie gut ist die Saugeistung?

Was der Lubluelu Saugroboter aus dem Effeff berherrschen sollte, ist ein grundsolides Saugen. Beim Testen habe ich absichtlich einige Lebensmittel wie Haferflocken etc. verstreut. Wer jetzt davon ausgeht, dass beim einmaligen „drüberfahren“ die Spur sauber ist, geht falsch in der Annahme.

Die zwei seitlichen Bürsten schleuderten durch ihre Rotationsbewegung die Haferflocken gerne mal unter die Wohnwand. Bei jedem anderen Sauger würde das wahrscheinlich aber auch passieren. Staub wird in jedem Fall gut aufgenommen. Was mir ebenso gefällt ist, dass das Gerät sehr gut die Kanten reinigt: Sprich, die Bürsten gehen relativ dicht an bzw. unter die Möbel noch.

Lubluelu SL60 D Kantenreinigung
Klarer Pluspunkt ist die Kantenreinigung. Der SL60D fährt sehr nah an den Möbeln entlang.

Die nur 3.000 Pa sind im Vergleich schon grenzwertig, aber reichen in der Regel aus. Mehrere Saugstufen lassen sich immerhin manuell einstellen, auch in Abhängikeit des Raumes. Akkuschonend ist es aber nur bedingt, der SL60D schafft in 60 min rund 60 Quadratmeter.

Er ist also kein Langzeitathlet. Hier sollte man eher zum Honiture Q6 SE, Dreame D10 Plus oder unserem Testsieger 2023 Dreame L10 Ultra mit rund 200 min. weiterklicken.

Abzüge beim Teppichboost!

Hier bin ich leider nicht zufrieden. Denn befährt der Saugroboter den Teppich, setzt die verstärkte Saugleistung viel zu spät ein. Im Test ist das Gerät schon fast vom Teppich runtergefahren, als der Boost einsetzte. Das muss zackiger gehen, sonst fehlt der Sinn dahinter.

Ist ein Wischpad-Robotersauger wie der Lubluelu empfehlenswert?

Besser haben, als schlussendlich brauchen, könnte man sagen. Mit einem Wischpad den Boden nebelfeucht (in der App einstellbar, auch abschaltbar) zu wischen, ist im Grunde nicht verkehrt.

Hartnäckige Flecken sind natürlich schwieriger, weil hier der Anpressdruck fehlt. Wie auf dem Bild zu sehen, nimmt das blaue, waschbare Wischpad (2x im Lieferumfang) einiges an Verschmutzung auf, daher macht es Sinn!

Lubluelu SL60D Wischpad Wischleistung Test Erfahrung
Das blaue Wischpad macht seine Arbeit – ist generell aber nicht die beste Lösung. Moderne Wischmopptechniken sind hier empfehlenswerter. Durch die Wohnung fahren ausschließlich im Wischmodus ist hier möglich.

Was leider weniger schön ist: Lässt man den SL60D Lubluelu erst wischen und möchte dann auf die Funktion in anderen Räumen verzichten, gibts ein Problem.

Denn das Wischpad ist noch feucht und nicht anhebbar, wie z. B. beim Dreame L10s Pro. Welcher übrigens auch effektivere Wischmopps nutzt. Bedeutet, dass im reinen Saugmodus auch weiterhin das nasse Wischpad den Boden befeuchtet. Übrigens fährt der Sauger auch mit dem nassen Pad über den Teppich, mögen auch nicht alle.

So lange hält der Akku des SL60D im Test

Mit der Akkulaufzeit kommen wir zu einem spannenden und wichtigen Aspekt bei Saugrobotern. Denn kurze Laufzeiten bedeuten in der Regel, dass relativ wenig Fläche gereingt wird.

151,77 €
Versand aus Deutschland
Zum Angebot*
Rabatt: gerade nicht
Rabattcode kopieren Icon-Fläche

Beim Lubluelu Sl60D Modell finden wir einen Akku mit 3.000 mAh vor. Somit war mir vorher bereits klar, dass hier keine neuen Rekorde aufgestellt werden. Insgesamt beläuft sich die Akkulaufzeit auf rund 100 bis 120 min. Abhängig ist das natürlich davon, welche Saugmodus man wählt, wie viele Teppiche gesaugt werden zwischendurch etc.

Wischpads abnehmen und reinigen

Es braucht im Schnitt nicht lange, bis die Wischpads sichtlich Dreck aufgenommen haben. Dementsprechend sollte es häufiger vorkommen, dass Sie das Wischpad reinigen müssen. Das geht auch wirklich einfach, weil das Pad über Klett befestigt wird.

Lubluelu SL60 D Wischpads reinigen Wasser
Das Wischpad wird über Klettverschluss abgenommen bzw. installiert.

Zum abwaschen unter fließend Wasser – so wie in meinem Beispiel – nimmt man das Pad mit etwas Ziehen ab, reinigt es, wringt es einfach kräftig aus und befestigt es wieder. Sehr einfach gelöst, wie ich finde.

Vorsicht jedoch, wenn der Wassertank befüllt, aber kein Pad installiert wurde. Es tropft auf den Boden! Möchte man trotz der zwei beiliegende Tücher ersatz beschaffen, sollte im Internet fündig werden.

Staubbehälter und Wassertank in einem

Während der Robi durch meine Wohnung fuhr, saugt er doch mehr Staub auf, als gedacht. Daher sind große Staubbehälter immer von Vorteil. Wie groß dieser beim Lubluelu ausfällt, erfährt man als Kunde erstmal nicht. Lediglich der Wassertank wird mit 250 ml angegeben.

Lubluelu Saugroboter SL60 D Staubbehälter
Wassertank und Staubbehälter sind in einem Bauteil sozusagen integriert. Über die rechte blaue Lasche befüllt man den 250 ml großen Wassertank.

Ist der Behälter doch etwas kleiner, kann eine schnellere Entleerung das wieder gut machen, wie sich in der Praxis zeigt. Bei diesem Modell greift man an der hinteren Seite des Saugroboters an den blauen Henkel und drückt diesen etwas zusammen und zieht dann Staub- und Wasserbehälter zeitgleich mit raus.

Ein nerviges auf den Rückendrehen entfällt hier, ist bei vielen Modellen aber noch vorhanden. Wie auf dem Bild zu sehen, fängt der Behälter einiges auf, die Entleerung geht schnell vonstatten.

Lubluelu Saugroboter mit Hürden bei der Navigation

Nach einigen Testläufen fiel mir auf, dass der Roboter trotz moderner LDS 9.0 LiDAR Navigation so seine Problemchen hat. Im Vergleich zum gleichpreisigen Tikom G8000 Pro würde ich diesen eher empfehlen als den Lubluelue.

Wo hakte es? Zum Beispiel schon beim Start der Reinigung (1). Lässt man den SL60D einfach losfahren, verlässt er gerne schnell den Startraum und fährt nach wenigen Zügen direkt in den nächsten Raum. Das ist mir von der Programmierung her unklar, er sollte doch zunächst einen Raum erstmal reinigen.

In meiner Küche hat er sich regelmäßig an der unteren Küchenmöbel-Kante festgefahren (2), welche ca. 9 cm über dem Boden etwas herausragt. Das ist mir ebenso ein Rätsel, wenn doch die Hinderniserkennung etc. auf so hohem Niveau liegen soll.

Darüber hinaus dauert die Fahrt zur Ladestation ungewöhnlich lange (3). Der Robotersauger dreht sich erst in die eine, dann noch paar Runden in die andere Richtung, bis er irgendwann mal die Station erreicht. Für mein Geschmack wirkt das nicht ausgereift. Es kam auch vor, dass die Ladestation beim Saugen halb überfahren bzw. gerammt wurde, was meiner Meinung nicht sein dürfte (siehe Video).

App mit vielen Einstellungen gefällt

Lubluelu Saugroboter SL60 D KarteUnter dem Punkt Einrichtung hatte ich bereits erwähnt, dass die App schnell installiert ist. Und auch das Herstellen der Verbindung zum Saugroboter klappt in wenigen Minuten.

Ist die App auf dem Smartphone kann es direkt losgehen – obwohl, man braucht schon kurz, um sich einen Überbblick über sämtliche Funktionen zu machen.

Nach dem Öffnen der App bekommt man unter anderem die aktuelle Reinigungszeit, Fläche und verbleibende Akkuleistung präsentiert. Die Fahrt des Saug-/Wischroboters kann jederzeit über „Pause“ gestoppt werden. Über Tasten kann man das Gerät auch komplett individuell steuern.

Weniger gefällt mir jedoch, dass die einzelnen Räume nicht genau an der Türschwelle beginnen, sondern schon davor. Lasse ich den Sauger nur zur Küche fahren, beginnt er im Grunde schon im Flur mit der Reinigung.

Unter anderem können folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  • Stärke der Saugleistung, Auswahl der Wassermenge
  • Arbeitsmodus mit nur wischen oder saugen oder beides zusammen
  • Kartenverwaltung: Zonenaufteilung, Trennwände setzen, verbotene Zonen, Bereiche bennen, bis zu 5 Karten erstellen, Reihenfolge der Reinigung
  • Punktreinigung, intelligente Reinigung, Reinigung eines bestimmten Raumes in der Karte
  • Info: Wischtuch installiert ja/nein
  • Funktion: Roboter wiederfinden
  • Roboter zur Ladestation fahren lassen

Mein Fazit: kaufen oder Finger weg!?

Um es direkt auf den Punkt zu bringen, ich würde ihn nicht kaufen und alternativ zum Tikom G8000 Pro greifen. Warum? Ich finde, dass der Tikom eine bessere Navigation aufweist, eine kleinere Bauhöhe hat und die Saugleistung mir besser gefällt (Stichwort: Teppichboost).

151,77 €
Versand aus Deutschland
Zum Angebot*
Rabatt: gerade nicht
Rabattcode kopieren Icon-Fläche

Der Lubluelu Saugroboter SL60D eckt mir in der Wohnung zu häufig an, wie Möbelkanten, Ladestation etc. Insgesamt wirkt er in Gänze noch nicht ganz ausgereift. Pluspunkt ist jedoch die App mit vielen Einstellungen.

Wer kein Smartphone besitzt – ziemlich ungewöhnlich in dieser Zeit, aber denkbar – der kann hier auf keine Fernbedienung zurückgreifen. Es gibt insgesamt bessere Modelle bzgl. Preis/Leistung.

Auch anders gesagt: Er bietet leider für seinen Preis keine nennenswerten Unterscheidungsmerkmale, die herausragend sind und ihn von anderen Saugrobotern der Preisklasse unterscheiden. Einen Vorteil sehe ich ggf. in der Kantenreinigung, weil der SL60D sehr nah an den Möbeln bzw. Gegenständen reinigt.

Die fünf besten Saugroboter-Modelle im Testfeld

Die Top 5
Testsieger
Product Image
Kraftsieger
Product Image
Preistipp
Product Image
Product Image Product Image
Modelle
Dreame L10s Pro Ultra Heat
Roborock S8 Pro Ultra
Dreame L10 Ultra
Roborock S8
Dreame L20 Ultra Complete
Platz
Rang 1 von 50
Rang 2 von 50
Rang 3 von 50
Rang 4 von 50
Rang 5 von 50
Preis
999,00 €
1.099,00 €
754,00 €
594,00 €
1.199,00 €
Anbieter
Saugleistung 7000 Pa 6000 Pa 5300 Pa 6000 Pa 7000 Pa
max. Laufzeit 200 min. 180 min. 200 min. 200 min. min.
max. Lautstärke 69 dB 67 dB 68 dB 68 dB 68 dB
Staubbehälter 300 ml 350 ml 350 ml 400 ml 300 ml
Wassertank 80 ml 200 ml 80 ml 350 ml 80 ml
Akkugröße 5200 mAh 5200 mAh 5200 mAh 5200 mAh 6400 mAh
Ladezeit 180 min. 300 min. 300 min. 360 min. 360 min.
Automatisches Laden Checkmark Checkmark Checkmark Checkmark Checkmark
Teppicherkennung Checkmark Checkmark Checkmark Checkmark Checkmark
Teppich-Boost ja ja ja ja ja
Autom. Rückkehr zur Station Checkmark Checkmark Checkmark Checkmark Checkmark
Wisch-Funktion ja ja ja ja ja
Wischart Wischmopps vibrierendes Wischpad rotierender Mopp Vibrarise-Wischpad Wischmopps
waschbarer Wischaufsatz ja ja ja ja ja
Reinigungsstation vorhanden Checkmark Checkmark Checkmark Checkmark
Steuerung per Sprache Checkmark Checkmark Checkmark Checkmark Checkmark

Technische Details

Überblick

Marke Lubluelu
Saugleistung 3000 Pa
max. Laufzeit 120 min
Bauhöhe 9.4 cm
WischfunktionJa
Maße 32,5 x 32,5 x 9,4 cm
Gewicht 2.4 kg
Bauform rund
max. Lautstärke 65 dB

Behälter im Saugroboter

Staubbehälter 150 ml
Wassertank 250 ml

Behälter in der Station

Frischwasser-Behälter (Station) ml
Schmutzwasser-Behälter (Station) ml
Staubbehälter (Station) ml

Akku

Akkugröße 2600 mAh
Ladezeit 270 min
Akku-Typ Lithium-Ionen
Automatisches LadenJa

Saugen

Saugkraft 3000 Pa
Fläche 120 m²
TeppicherkennungJa
Teppich-Boost ja
Geeignet bei TierhaarenNein
Bürstenart normale Bürste
Seitenbürsten 2 Stück
Staubfilter HEPA
Autom. Rückkehr zur StationJa

Wischen

Wisch-Funktion ja
Wischart Wischpad
waschbarer Wischaufsatz ja
anhebbarer Wischaufsatz nein

Reinigungsstation

Reinigungsstation vorhandenNein
Autom. StaubabsaugungNein
Autom. Nachfüllen des WassertanksNein
Autom. Reinigung des WischaufsatzesNein
Autom. Trocknung des WischaufsatzesNein
HeißmoppwäscheNein

Sprachsteuerung

Steuerung per SpracheJa
Amazon AlexaJa
Google AssistantJa
YIKONein
Apple SiriNein

Navigation

Navigationssystem LiDAR 9.0
Hindernisvermeidung LDS
ObjekterkennungJa
StufenerkennungJa
AbsturzsensorenJa
MultiraumJa
Türschwellebis 1.8 cm

Funktionen in der App

Anzeige Akkustand/gereinigte FlächeJa
Saug-/Wischstufen einstellbar vier / drei
Saugroutinen erstellenJa
KartenerstellungJa
Kartierung mehrerer StockwerkeJa
Sperrzonen erstellenJa
manuelle SteuerungNein
Echtzeitverfolgung der ReinigungJa
ZonenreinigungJa
Ähnliche Produkte
eufy RoboVac 11S Slim Saugroboter schwarz flach
Saugroboter
eufy RoboVac 11S Slim - einer der flachsten Saugroboter
106,35 €
eufy G10 Hybrid saugroboter
Saugroboter
Eufy RoboVac G10 Hybrid Saugroboter
119,99 €
airrobo p20 saugroboter
Saugroboter
AIRROBO P20 im Test - Reiner Saugroboter mit niedriger ...
159,99 €
Tikom G8000 Pro Saugroboter Meine Erfahrungen
Saugroboter
Tikom G8000 Pro Test: Warum ich dir den Kauf empfehle
159,99 €
LEFANT M1 Saugroboter mit Wischfunktion
Saugroboter
LEFANT M1 Saugroboter Test | Günstig, gezielte Navigat ...
169,99 €
Roborock E5 Saugroboter weiß
Saugroboter
Roborock E5 Saugroboter mit großem Staubbehälter
173,14 €
eufy clean l60 saugroboter
Saugroboter
Eufy Clean L60 Test | Moderne Navigation, aber keine Wi ...
189,00 €
Dreame D9 Mistral Robotersauger
Saugroboter
Dreame D9 Mistral Robotersauger im Vergleich
190,18 €
Tikom L9000 Saugroboter Empfehlung
Saugroboter
Tikom L9000 Saug- und Wischroboter Erfahrungen | Ein ne ...
199,99 €
Tesvor M2 Saugroboter
Saugroboter
Tesvor M2 Saugroboter - ein würdiger Nachfolger des M1 ...
199,99 €
Honiture G20 Pro Saugroboter schwarz
Saugroboter
HONITURE G20 Pro Test | Wischfunktion enttäuscht leide ...
199,99 €
VIOMI V5 Pro Saugroboter schwarz
Saugroboter
VIOMI V5 Pro Staubsauger-Roboter 4.000 Pa
199,99 €
HONITURE Q6 Lite Staubsauger Roboter
Saugroboter
HONITURE Q6 Lite Staubsauger Roboter
209,00 €
Tescor S5 Max Saugroboter Wischroboter schwarz 6.000 Pa
Saugroboter
Tesvor S5 Max Saugroboter Test - Was ist am 2024er-Mode ...
229,99 €
Blaupunkt Bluebot Xtreme 2021 Saugroboter mit Wischfunktion
Saugroboter
Blaupunkt Bluebot Xtreme 2021 Saugroboter mit Wischfunk ...
239,55 €
yeedi vac max Saugroboter
Saugroboter
yeedi vac max Saugroboter mit 200 min Laufzeit
249,99 €
Tesvor S7 Pro Saugroboter
Saugroboter
Tesvor S7 Pro - ist er die bessere M2-Version?
259,95 €
ECOVACS DEEBOT T9 AIVI Saugroboter
Saugroboter
ECOVACS DEEBOT T9 AIVI Saugroboter
269,90 €
Tesvor M1 Saugroboter 4.000 Pa
Saugroboter
Tesvor M1 mit 4.000 Pa - oft verkaufter Low-Budget-Saug ...
275,32 €
Zigma Spark 980 Staubsauger-Roboter
Saugroboter
Zigma Spark 980 Staubsauger-Roboter
278,29 €
S6 MaxV
Saugroboter
Roborock S6 MaxV Saug-/Wischroboter
286,22 €
Dreame D10 Plus Saugroboter
Saugroboter
Dreame D10 Plus - Bester Saugroboter mit Staubabsaugsta ...
299,00 €
Honiture Q6 SE Saugroboter
Saugroboter
HONITURE Q6 SE - Solider Saug-/Wischroboter mit Absaugs ...
299,99 €
Dreame L10Pro Staubroboter mit Wischfunktion
Saugroboter
Dreame L10 Pro Staubroboter mit Wischfunktion
309,00 €
Xiaomi Mi Robot Vacuum-Mop 2S Saugroboter
Saugroboter
Xiaomi Mi Robot Vacuum-Mop 2S mit übergroßem Wischpad
328,99 €
Roborock Q5 Pro Test Erfahrung
Saugroboter
Roborock Q5 Pro Wischroboter - günstige Alternative zu ...
349,00 €
Neakasa-Neabot-Nomo-N3-mit-Absaugstation
Saugroboter
Neakasa Neabot N3 Saug- und Wischroboter | Bestes Preis ...
349,00 €
Philips XU3100/01 Saugroboter mit Absaugstation
Saugroboter
Philips XU3100/01 Saugroboter mit großem Staubbehälte ...
369,00 €
ECOVACS DEEBOT T10 Plus.jpg
Saugroboter
ECOVACS DEEBOT T10+ Saug-/Wischroboter
379,00 €
EUREKA NERE10s Saug- und Wischroboter
Saugroboter
EUREKA NER E10s - Schwächen beim Navigieren, dafür mi ...
399,99 €
Dreame L10 Prime Saug und Wischroboter weiß
Saugroboter
Dreame L10 Prime
449,00 €
Dreame L10s Pro Saugroboter mit Wischmopps grau
Saugroboter
Dreame L10s Pro - saugstark und modernes Wischsystem
459,00 €
Roborock S7 Saugroboter weiss
Saugroboter
Roborock S7 Saugroboter
479,20 €
eufy RoboVac X8 Hybrid Saug-Wisch-Roboter
Saugroboter
eufy RoboVac X8 Hybrid Saug-Wisch-Roboter
514,74 €
Dreame Bot Z10 Pro saugroboter
Saugroboter
Dreame Bot Z10 Pro Saugroboter
529,99 €
‎Laresar L6 Pro Saug- und Wischroboter
Saugroboter
‎Laresar L6 Pro Saug- und Wischroboter
549,99 €
Roborock S8 Saugroboter Wischroboter schwarz
Saugroboter
Roborock S8 Saugroboter Test - Technisch ausgereift, we ...
594,00 €
Roborock Q Revo. Saug- und Wischroboter mit Station
Saugroboter
Roborock Q Revo Test - Jetzt mit rotierendem Wischmopp ...
649,00 €
ECOVACS DEEBOT T20 OMNI Saugroboter
Saugroboter
ECOVACS DEEBOT T20 OMNI mit Heißmoppwäsche
659,00 €
roborock S7 MaxV Plus Saug- & Wischroboter mit automatischer Absaugstation
Saugroboter
Roborock S7 MaxV Plus Saug- und Wischroboter
669,42 €
Wer schreibt hier?
blank
Grüß Dich, mein Name ist Michèl und ich schreibe unter anderem für diese Website Ratgeberartikel und führe Tests für bessere Kaufentscheidungen durch. Privat bin ich leidenschaftlicher Rennradfahrer und IT-Mensch. Danke für Deinen Besuch. : )

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein